Kleines Gemüse? Mit den besten Geräten für Market Gardens kann jede noch so kleine Gemüse-Gärtnerei zum Fliegen gebracht werden. Eine Gemüsegärtnerei im Format einer Marktgärtnerei, oder sogenannten Market Gardens, ist eine anspruchsvolle Aufgabe, die viel harte Arbeit, Hingabe und Präzision erfordert. Um in dieser Branche erfolgreich zu sein, ist es wichtig, die richtigen Werkzeuge und Geräte zu haben, mit denen effizient und zeitsparend gearbeitet werden kann. Damit bleibt euch mehr Zeit übrig, um euch mit den wirklich spannenden Aspekten im Gemüseanbau zu beschäftigen, wie mit der Sortenauswahl eurer Lieblingsgemüse, dem Aufbau einer gesunden Humusschicht und der freudigen Ernte von eurem leckeren Gemüse. In diesem Artikel stellen wir Euch die fünf besten Geräte für einen effizienten Gemüseanbau vor.

Die 5 besten Geräte für Market Gardens und einen echt erfolgreichen Gemüseanbau:

1. Gartengabel und Breitgabel

Eine Gartengabel ist eines der wichtigsten Werkzeuge für jede Gärtnerei, die auch als „Grelinette“ oder „Broad fork“ mit 4 oder mehr Zinken bezeichnet wird. Sie wird zum Umgraben, Auflockern und Belüften des Bodens verwendet. Damit lässt sich auch ein stark verdichteter Boden gut auflockern, ohne die Bodenstruktur zu stören. Dieses Werkzeug eignet sich hervorragend für die Vorbereitung des Beetes. Achten Sie auf eine Breitgabel mit robusten Zinken aus langlebigem Material und einem bequemen Griff, mit dem Sie über längere Zeit ermüdungsfrei arbeiten können. Eine qualitativ hochwertige Gartengabel kann dabei helfen, effizient zu arbeiten und Zeit und Mühe zu sparen.

  • Broadfork mit 4 Zinken (Terratools): https://terratools.ch/Broadfork-4-Zinken
  • Grelinette – Broadfork (Terratools): https://terratools.ch/Grelinette-Broadfork
  • Johnny’s 727 Broadfork: https://www.johnnyseeds.com/tools-supplies/bed-preparation-tools/broadforks/johnnys-727-broadfork-9338.html
2. Handsämaschine

Eine Handsämaschine mit automatischer Dosierung durch Särollen ermöglicht eine effiziente Aussaat. Die abnehmbaren Säelement erlauben eine flexible Aussaat diverser Kulturen und Korngrößen. Damit kann die Aussaatpräzision erhöht werden und insbesondere im bio-intensiven Anbau die Kosten verringern, da die Saatgutverschwendung eingedämmt werden kann. Verschiedene Optionen ermöglichen die Aussaat von kleinkörniger Saat Gemüsekulturen  (Zwiebeln, Karotten, Salat) aber auch größere Körner wie Mais. Manuelle aber auch motorbetriebene Modelle zählen zu den besten Geräten für Market Gardens und bieten die perfekte Unterstützung für euren Betrieb.

Als Optionen gibt es außerdem Reihenmarkierer für Einzel- und Doppelreihen, unterschiedliche Säscharbreiten für verschiedene Beetgrössen, Öffnungsscheiben für verdichtete Böden, Verbindungset für mehrere Handsämaschinen.

  • Handsämaschine: https://aldinger-technik.de/products/terradonis-handsamaschine-jp1?_pos=1&_sid=14ec72942&_ss=r
  • Lehners Sägerät für pilliertes Saatgut und Natursaatgut: http://saetechnik.de/en/home-2/
  • Handgeführte Kleinsämaschine für Pflanzenanzucht & Gemüsesaaten: https://terratools.ch/Handgefuehrte-Kleinsaemaschine-K4-fuer-Pflanzenanzucht-Gemuesesaaten-Sembdner
3. Setzlingsschalen

Gute Anzuchtschalen sind ein unverzichtbares Werkzeug für eine Gärtnerei, vor allem wenn Sie Ihre Pflanzen aus Samen ziehen. Diese Schalen gibt es in verschiedenen Größen und Formen und können eine beträchtliche Anzahl von Setzlingen aufnehmen. Sie sind so konstruiert, dass sie eine ausreichende Drainage und Luftzirkulation gewährleisten, um das Austrocknen zu verhindern, oder Pilzkrankheiten und Schädlinge, die junge Setzlinge befallen. Achten Sie auf stabile Schalen aus haltbarem Material, die auch häufigem Gebrauch standhalten.

4. Bewässerungssysteme

Ein Tropfbewässerungssystem ist ein unverzichtbares Hilfsmittel für eine Gärtnerei, insbesondere in Gebieten mit begrenzter Wasserversorgung. Dieses System leitet das Wasser direkt an die Pflanzenwurzeln, was zur Wassereinsparung beiträgt und das Unkrautwachstum reduziert. Ein Tropfbewässerungssystem kann mit einem Netz von Schläuchen, Sprühdüsen und Zeitschaltuhren eingerichtet werden. Achten Sie auf ein System, das einfach zu installieren und zu warten ist und den Witterungseinflüssen standhalten kann. Außerdem eignen sich kleine Beregnungsmaschinen für den diversifizierten Gartenbaubetrieb und zur Bewässerung kleiner Parzellen im Gewächshaus oder Freiland bestens.

  • Die kleinste Beregnungsmaschine, die es gibt 25/50 Meter: https://terratools.ch/Beregnungsmaschine-25-50-M-Bergener
  • Tropfbewässerung Starter-Kit: https://biogartenversand.de/erden-anzucht/tropfbewsserung-starter-kit-unitechline/produkt?ccid=144
5. Erntemaschinen

Erntemaschinen zur semi-manuellen Ernte wie der Quick-cut Greens Harvester, ist eine deutliche Effizienzsteigerung in Klein- und Mittelbetrieben. Damit gelangen Schnittsalate, Wildkräuter und Spinate im Handumdrehen in den Ernteboxen.

  • Schnittsalat Ernte Maschine Akkubetrieb Quick-cut Greens Harvester: https://terratools.ch/Schnittsalat-Ernte-Maschine-Akkubetrieb-Quick-cut-Greens-Harvester
  • Babyleaf und Schnittsalat Erntemaschine „Farmers Friend“:  https://aldinger-technik.de/products/terrateck-babyleaf-und-schnittsalat-erntemaschine-farmers-friend?_pos=1&_sid=b67c9eb05&_ss=r

Der diverse Gemüseanbau ist eine Branche, die effiziente „low-tech“ Werkzeuge und Geräte erfordert. Eine hochwertige Gartengabel oder Breitgabel (sogenannte „broad forks“ oder „Grelinette“),  robuste Setzlingsschalen, klug durchdachte Bewässerungssysteme und effiziente Erntemaschinen für die semi-manuelle Ernte im kleinen, bio-intensiven Anbau sind einige der wichtigsten Hilfsmittel im effizienten Gemüseanbau. Damit spart ihr Zeit und Mühe, arbeitet effizienter und könnt letztlich Erträge und Gewinne steigern.

Referenzen und weiterführende Infos:

Market Garden Werkzeuge aus Deutschland: https://marketgarden.de/werkzeuge/

Terratools: https://terratools.ch/

Sätechnik: http://saetechnik.de/

Aldinger Technik: https://aldinger-technik.de/

Permakultur Jetzt (Mila Laager): https://www.permakultur-jetzt.ch/geraete-programme

Anbauplanung und Saatgutbedarfsrechnung im Gemüse-Anbauplaner von Rukola Soft UG: https://www.micro-farm-planner.com/de/manual-5/